Nachrichten

B-2 Bomber werden auf Bunkerbrecher umgerüsted

Montag, 23. Juli 2007 , von Freeman um 23:49

Eine wenig beachtete Presseinformation des Rüstungskonzerns Northrop Grumman verrät, dass die Firma den Auftrag bekommen hat die B-2 Tarnkappenbomber der US Luftwaffe mit Bombenhalterungen umzurüsten, um die 13.6 Tonnen schwere Massive Ordnance Penetrator (MOP) bunkerbrechende Bombe zu tragen.

Die MOP ist einer der stärksten nichtatomaren Bomben welche das US Militär besitzt. Sie ist dafür gedacht tief in die Erde zu dringen und dort Bunker zu zerstören. Es gibt viele Gerüchte in letzter Zeit, dass diese Bombe dafür benutzt werden sollen um die Iranischen Atomanlagen zu zerstören.

Die Vorbereitung der B-2 auf diese MOP Bombe heisst noch nicht, dass ein Krieg gegen den Iran bevorsteht, aber warum soll die US Airforce sonst so einen Auftrag vergeben, ausser sie haben vor diese Waffe demnächst zu benutzen. Eine "kleine" Atombombe kann ausserdem damit auch abgeworfen werden. Siehe den Bericht dazu hier.

insgesamt 0 Kommentare: