Nachrichten

Geister von Abu Ghraib

Montag, 9. Juli 2007 , von Freeman um 00:39

In der folgenden Reportage werden Täter, Zeugen und Opfer befragt, welche mit den verbrecherischen Folterungen im US Gefängnis Abu Ghraib im Irak zu tun hatten. Ein Amerikanischer Wärter berichtete, es wurden Irakische Gefangene durch die Folterungen ermordet, aber niemand wurde je dafür angeklagt. Auf der anderen Seite wurden die Wächter bestraft, welche die Fotos der unmenschlichen Situation gemacht und veröffentlicht haben.

Der Film zeigt die Psychology wie normale Amerikaner, Frauen und Männer, schreckliche Verbrechen begehen können, wie gefühllose Roboter, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben. Es wird auch untersucht wie die US Regierung entschieden hat die Genfer Konvention zu ignorieren und was die von oberster Stelle (Rumsfeld und Bush) genehmigten Folterungen über Amerika, über die Regierung, dem Militär und der menschlichen Natur aussagt. Unbedingt anschauen!

insgesamt 0 Kommentare: